…neues Wolfmother-Album. Und zwar noch dieses Jahr. Jungs, also wirklich. Wie kann man nur 2005 ein geniales Album veröffentlichen und dann bis jetzt fast drei (!!!) verdammte Jahre mit Touren, Fernseh- und Festivalauftritte und dem erarbeiten eines coolen Images verplempern? Das nimmt ja fast schon Metallica-ähnliche Ausmaße an. Schließlich brauchen die Jungs mittlerweile auch so an die fünf Jahre um eine neues Album zu machen. Allerdings trennen die beiden Bands rund 20 Jahre kreative Schaffensphase voneinander. Also worauf wartet ihr dann noch? Laut Rolling-Stone-Magazin seid ihr ja dabei, ein neues Album zu schreiben. Macht mal ein bisschen hinne!

P.S.: Um die Wartezeit etwas zu überbrücken, einfach mal der weltweit ersten Wolfmother-Cover-Band lauschen!