YouTube Preview Image

Unglaublich Pfui ist, dass es Apple seit zwei Jahren nicht hinbekommt, einen simplen Multitouch-Fehler zu bugfixen. Hui: Scheinproblems Dystopie über den Untergang des Core-Games und die Aufsplittung der Spielerschaft in drei verfeindete Gruppen auf Polyneux, gutes Schmunzelfutter das Teil! Kategorie „grandioser Artikel, unglaublich mieses Spiel“: wunderbar, wie sich Simon über die abgrundtief beschissene Kinect-Steuerung bei Steel Battalion : Heavy Armor aufregt und sich zugleich die Frage stellt, warum man hier überhaupt Kinect braucht, wenn man seinen Panzer eh mit dem Controller steuern muss. Nicht so brilliant hingegen finde ich Andys Versuch, uns Medienhuren auf polygamia zu unterstellen, dass wir immer gleich das als schlecht abstempeln, was die Masse als extrem gut empfindet. Wenn dem wirklich so wäre, würde also jedwede Kritik abseits des Mainstreams nur ein blöder Rant sein? Für junge Spieleentwickler hingegen sehr interessant dürften die Möglichkeiten sein, welche GameFounders ihnen bieten möchte. Neben 5.000 EUR Startkapital für jeden Projektgründer gibt es ein 3 monatiges Training mit zig Branchengrößen. Unterstützt wird das ganze von Microsoft und anderen großen, bösen Firmen. Anmeldeschluss istder 10. Juli 2012, also go, go, go!